placeholder

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Schaden bei der Autowäsche – und nun?

schaden bei der autowaesche und nun spk hef rof onlinemagazin

Das ist ärgerlich: Sie fahren mit Ihrem Auto in eine Waschanlage. Nach der Wäsche stellen Sie fest, dass der Wagen zwar sauber, aber auch beschädigt ist.

Wer haftet dafür?

Der Inhaber der Waschanlage muss gewährleisten, dass Fahrzeuge während der Reinigung nicht beschädigt werden. Zudem muss der Betreiber den Nutzer der Anlage vor der Wäsche darauf hinweisen, welche Teile am Fahrzeug er einklappen oder abschrauben soll. Und schließlich muss der Betreiber die Anlage richtig einstellen. Nur wenn er eine seiner Pflichten verletzt hat, haben Sie eine Chance, dass er für Beschädigungen an Ihrem Wagen aufkommt.

Im Idealfall müssen Sie nachweisen, dass Ihr Wagen nicht schon vor der Wäsche beschädigt war, dass beispielsweise Lack, Antenne und Seitenspiegel intakt waren. Das ist einfacher gesagt als getan, denn wer fotografiert sein Auto schon vor jedem Besuch in einer Waschanlage?

Sind Sie unsicher, ob Ihr Fahrzeug und spezielle Anbauten für die Anlage geeignet sind? Dann fragen Sie beim Betreiber nach.

Checkliste für Schäden bei der Autowäsche
Ihr Auto wurde beschädigt? Dann achten Sie auf folgende Punkte:

  • Dokumentieren Sie die Schäden direkt vor Ort.
  • Informieren Sie die Mitarbeiter der Waschanlage.
  • Bitten Sie darum, die Schäden schriftlich zu bestätigen.
  • Weigert sich der Mitarbeiter, notieren Sie Namen und Uhrzeit.
  • Können andere Kunden den Schaden bezeugen? Dann notieren Sie deren Namen und Adresse.
  • Lassen Sie sich vom Mitarbeiter der Waschanlage das Protokoll zur Schadensmeldung geben. Ein Protokoll ist übrigens kein Schuldanerkenntnis.
  • Fotografieren Sie die Hinweise und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an der Waschanlage.
  • Heben Sie die Quittung für die Autowäsche auf.
  • Formulieren Sie schriftlich Ihre Ansprüche gegenüber dem Betreiber der Anlage und fordern Sie ihn auf, die Schäden zu beseitigen.

Weist der Betreiber der Anlage alle Schuld von sich, können Sie vor Gericht gehen. Der Ausgang ist jedoch ungewiss. Wenn Sie unterliegen, bleiben Sie auf den Verfahrenskosten sitzen. Übrigens: Prüfen Sie, ob Ihre Rechtsschutzversicherung auch Verkehrsrecht abdeckt!

Mehr Informationen über die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung der ÖRAG AG finden Sie hier.

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Wir begrüßen Sie recht herzlich in unserem onlinemagazin.

Sie erhalten hier aktuelle Informationen rund um Ihre Sparkasse. Vor allem berichten wir über unsere (Spenden-)Aktivitäten in der Region und informieren über die neusten Veranstaltungen vor Ort. Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Social

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf:

Facebook-Iconicon instagramicon whatsapp

 

Links

> Sparkassenmuseum

Kontakt

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
Dudenstraße 15
36251 Bad Hersfeld

Servicetelefon: 080 06621 85-0
E-Mail: info@spk-hef.de

© 2019 – Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Weitere Informationen Ok Ablehnen