placeholder

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Sparpläne: Wie Sie in kleinen Schritten vermögend werden

Artikelbild

Wer kontinuierlich kleine Beträge zurücklegt, hat irgendwann einen großen Betrag auf dem Konto.

Zumindest, wenn das Geld gut angelegt ist. Lesen Sie hier, wie Sie schon heute damit beginnen können.

Zeit ist Geld, heißt es im Volksmund. Das gilt auch beim Vermögensaufbau: Wer viel Zeit hat, kann auch mit kleinen Beträgen Großes erreichen. Dafür ist es sinnvoll, möglichst früh mit dem Sparen zu beginnen. So genannte Sparpläne gibt es ab 25 Euro. Schließen Sie einen Vertrag für einen Sparplan ab, wird der entsprechende Betrag einmal im Monat von Ihrem Konto eingezogen und angelegt. Sie müssen also nur einmal eine Entscheidung treffen – und natürlich darauf achten, dass immer ausreichend Geld auf Ihrem Konto ist.

Mehr oder weniger Risiko?
Sparpläne gibt es für besonders sicherheitsorientierte Anleger und für Menschen, die ein höheres Risiko eingehen wollen – dafür aber auch eine Chance auf höhere Renditen haben. Wer auf keinen Fall Geld verlieren möchte, wird sich für einen verzinsten Sparplan entscheiden: 25 Euro im Monat werden nach einem Jahr zu 300 Euro und nach zehn Jahren zu 3000 Euro – obendrauf kommt noch ein kleiner Zinsbetrag.

Je mehr Zeit Sie aber haben, desto höher darf das Risiko sein, das Sie eingehen. Denn dann haben Sie ausreichend Zeit, eventuelle Verluste auszugleichen. Zehn bis 15 Jahre sollten Sie darum als zeitliches Ziel setzen. Eine gute Idee bei diesem Zeithorizont ist ein Fondssparplan.

Bei einem sogenannten gemanagten Investmentfonds legt ein Experte gezielt Vermögen in mehrere Wertpapiere an, zum Beispiel in verschiedene Anleihen oder Aktien. Das senkt das Risiko gegenüber dem Kauf einer einzelnen Aktie. Schließlich ist es eher unwahrscheinlich, dass alle Wertpapiere, in die der Fonds anlegt, gleichzeitig Verluste machen.

Produkte wählen, die breit streuen
Noch mehr Sicherheit beim Fondssparen bekommen Sie, wenn Sie sich für die Produkte entscheiden, die möglichst breit streuen, die also in möglichst viele Unternehmen oder Länder investieren.

Aber Vorsicht: Es ist nicht gewährleistet, dass der Fonds im Wert steigt. Denn auch Kursverluste möglich. Die Wertentwicklung der vergangenen Jahre ist kein Indikator für die künftige Kursentwicklung. Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Sparplans erhalten Sie von Ihrer Sparkasse.

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Wir begrüßen Sie recht herzlich in unserem onlinemagazin.

Sie erhalten hier aktuelle Informationen rund um Ihre Sparkasse. Vor allem berichten wir über unsere (Spenden-)Aktivitäten in der Region und informieren über die neusten Veranstaltungen vor Ort. Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Social

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf:

Facebook-Iconicon instagramicon whatsapp

 

Links

> Sparkassenmuseum

Kontakt

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
Dudenstraße 15
36251 Bad Hersfeld

Servicetelefon: 080 06621 85-0
E-Mail: info@spk-hef.de

© 2019 – Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.