placeholder

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Über­blick zur geschäft­lichen Ent­wicklung

Artikelbild

Mit ihrer fast 200jährigen Historie hat unsere Sparkasse schon viel erlebt. Im Ausnahmejahr 2020 stand jedoch nicht im Vordergrund, Marktanteile oder Gewinne zu steigern.

Wichtig war uns, unseren Kundinnen und Kunden durch diese schwierige Zeit zu helfen. Darauf haben wir uns konzentriert. Wir haben sie zuverlässig mit Bargeld und anderen Bezahlmöglichkeiten, mit Krediten und sonstigen finanzwirtschaftlichen Produkten und Dienstleistungen versorgt.

Unsere Kundinnen und Kunden wissen, dass sie sich stets auf uns verlassen können. Das hat sich wiederum positiv in unseren Geschäftszahlen niedergeschlagen. Neben den Auswirkungen der Coronapandemie galt es auch, mit den Unsicherheiten des Brexits und der Präsidentenwahl in den USA umzugehen. „Im Staffellauf mit treuen Kundinnen und Kunden und unseren motivierten Kolleginnen und Kollegen ist das gut gelungen. Das hat sogar dazu geführt, dass sich unser Geschäftsverlauf insgesamt günstiger als befürchtet entwickelt hat“, so Reinhard Faulstich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.

krisen kommen und gehen sparkasse bleibt teil1 beitrag spk hef rof onlinemagazinDie Gesamtwirtschaft in Deutschland und in der Region
Das Jahr 2020 war in wirtschaftlicher Hinsicht völlig von der Coronapandemie beherrscht. Für das Gesamtjahr 2020 hat das Statistische Bundesamt mit seiner Erstschätzung für Deutschland eine reale BIP-Veränderung von -5,0 % ausgewiesen. Doch anders als bei der Finanzkrise ist dieses Mal der Finanzsektor, und hier vor allem die regional ausgerichteten Sparkassen, Teil der Lösung und hat durch die Sicherstellung vieler Finanzierungen zur Abfederung der Krise beigetragen. Die privaten Konsumausgaben waren 2020 um 6,0 % in ungewöhnlichem Umfang rückläufig. In der Folge ist die Sparquote der privaten Haushalte sehr stark auf 16,3 % gestiegen, was sich auch in der Sparkassenbilanz ablesen lässt. Der Arbeitsmarkt hat sich in Deutschland und in unserer Region als recht robust erwiesen. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist zwar von 3,2 % auf 3,8 % (jeweils Dezember) gestiegen, aber damit immer noch auf einem niedrigen Niveau.

Das extrem niedrige Zinsniveau hält weiter an; ein Ende ist nicht absehbar: Bis zu Laufzeitbereichen von 10 Jahren herrscht ein negativer Zins vor. Dies stellt die Anlegerinnen und Anleger genauso wie unsere Sparkasse vor enorme Herausforderungen.

Bilanzsumme: Großer Sprung dank Kundengeschäft
Dank des deutlich ausgebauten Kundengeschäfts stieg die Bilanzsumme um 240 Mio. Euro bzw. 11,0 % auf 2,412 Mrd. Euro. Sie erreichte damit ein historisches Hoch. Auf der Aktivseite ist dies auf die Kundenkredite und die Wertpapierbestände zurückzuführen. Auf der Passivseite waren die Kundeneinlagen Treiber dieser Entwicklung.

Das onlinemagazin der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Wir begrüßen Sie recht herzlich in unserem onlinemagazin.

Sie erhalten hier aktuelle Informationen rund um Ihre Sparkasse. Vor allem berichten wir über unsere (Spenden-)Aktivitäten in der Region und informieren über die neusten Veranstaltungen vor Ort. Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Social

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf:

Facebook-Iconicon instagram

 

Links

> Sparkassenmuseum

Kontakt

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
Dudenstraße 15
36251 Bad Hersfeld

Servicetelefon: 080 06621 85-0
E-Mail: info@spk-hef.de

© 2021 – Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.